top of page

7 Gründe, warum Abnehmen mit Personal Trainer einfacher ist.

Das Streben nach dem Wunschgewicht, einem gesünderen Lebensstil und einem fitteren Körper ist für viele Frauen eine Herausforderung. Die Unterstützung durch einen Personal Trainer kann dabei den entscheidenden Unterschied machen. Denn Abnehmen mit einem Personal Trainer motiviert und hilft, am Ball zu bleiben. 


In diesem Blogbeitrag erkläre ich dir sieben Gründe, warum Abnehmen mit einem Personal Trainer nicht nur effektiver, sondern auch einfacher ist.



(Hinweis: Personal Trainer ist eine englische Bezeichnung und geschlechtsneutral.)


#1: Klare Zielsetzung – Der Schlüssel zum Erfolg.

Im ersten gemeinsamen Schritt, definierst du und dein Personal Trainer genau, welche Ziele du in welchem Zeitrahmen erreichen willst. Durch eine detaillierte Analyse deiner Bedürfnisse, unter Berücksichtigung deiner Wünsche, kann dein:e Trainer:in realistische, erreichbare Ziele setzen. So kann dein Personal Trainer zielgerichtet gestaltet werden, was deine Motivation unterstützt und steigert. 


Zusätzlich zum Trainingsplan erstellt dein Personal Trainer auf Wunsch einen Ernährungsplan, der dich zu einer gesünderen Ernährung anregen soll.


Die Kombination aus gesunder Ernährung und Training dient als solider Fahrplan auf dem Weg zum Wunschgewicht.


#2: Individuell angepasstes Training – Eine massgeschneiderte Lösung.

Ein Personal Trainer erstellt nicht einfach einen allgemeinen Trainingsplan, sondern berücksichtigt individuelle Bedürfnisse, Fähigkeiten und eventuelle Einschränkungen. 

Wenn du beispielsweise mit gesundheitlichen Problemen wie Übergewicht, Diabetes oder Herzkrankheiten zu kämpfen hast, wird dein Personal Trainer in der gesamten Planung berücksichtigt.


So wird das Training auf verschiedenen Stufen auf dich abgestimmt, was nicht nur die Effektivität steigert, sondern auch deine Sicherheit während des Trainings gewährleistet. 

Auch deine Essgewohnheiten werden unter die Lupe genommen. Deine Ernährung wird besprochen und ein Ernährungsplan erstellt.


#3: Motivation und Unterstützung – Der Schlüssel zur Kontinuität.

Das Durchhalten beim Abnehmen ist oft eine Herausforderung, die über den rein körperlichen Aspekt hinausgeht. Hier tritt der Personal Trainer als entscheidende:r Partner:in in Erscheinung, indem er oder sie kontinuierliche Motivation und positive Unterstützung bietet. 


In dieser Schlüsselrolle gewährleistet der Personal Trainer die Kontinuität im Trainingsprozess.


Die kontinuierliche Motivation und positive Unterstützung erleichtern das Training nicht nur körperlich, sondern auch mental. Gerade in Momenten, in denen die Anstrengung überwiegt oder die Ergebnisse nicht sofort sichtbar sind, kann das ein entscheidender Faktor sein.


Kontinuität erfordert auch Flexibilität im Trainingsansatz. Ein guter Personal Trainer passt deinen Trainingsplan fortlaufend an deine Bedürfnisse, deine Fortschritte und auch deine Stimmung an. Das Personal Training soll ja nicht monoton sein oder entmutigend wirken.


Durch positive Verstärkung und konstruktives Feedback stärkt der Personal Trainer zudem dein Selbstvertrauen, was eine positive Feedbackschleife nach sich zieht.


Du willst ohne Jo-Jo-Effekt abnehmen? Lies hier mehr dazu.


#4: Fachkenntnisse in Ernährung – Der richtige Weg zu einem ausgewogenen Lebensstil.

Erfolgreiches Abnehmen ist nicht nur eine Frage des Trainings. Die Ernährung spielt eine ebenso wichtige Rolle


Der oder die Trainer:in analysiert deine Essgewohnheiten und Vorlieben, um einen persönlichen Ernährungsplan zu erstellen. Dieser unterstützt nicht nur deinen Abnehmprozess, sondern verhilft dir auch zu einem ausgewogenen Lebensstil. 

Auch Themen wie der Verzicht auf ungesunde Gewohnheiten wie Rauchen oder übermässiger Alkoholkonsum oder die Förderung gesunder Gewohnheiten wie ausreichender Schlaf und Stressbewältigung haben ihren Platz im Personal Training.

In regelmässigen Beratungsgesprächen können Schwierigkeiten besprochen und der Plan angepasst werden. 


Dabei musst du nicht per se verzichten, sondern gesunde Lebensmittel in deinen täglichen Speiseplan integrieren. Schritt für Schritt gestaltest du so deinen Alltag gesünder und schaffst dir eine langfristige Basis für dein Wohlbefinden.




#5 Zugang zu spezialisierten Trainingsmethoden – von der Expertise profitieren


Ein Personal Trainer verfügt über ein breites Spektrum an Trainingsmethoden und -techniken, darunter High-Intensity Interval Training (HIIT), funktionelles Training, Pilates, Yoga und vieles mehr. Diese Vielfalt ermöglicht es dem oder der Trainer:in, die Methoden auszuwählen, die am besten zu deinen Zielen, deinem Fitnessniveau und deinen Vorlieben passen.


So findet ihr gemeinsam die richtige Balance zwischen Krafttraining, Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination.


Ein Personal Trainer mit langjähriger Erfahrung holt dich gerade dort ab, wo du gerade stehst. Er oder sie wird dich immer wieder fordern, aber in einem Rahmen, der dir gut tut und dir Erfolgserlebnisse verschafft. 


Lass dich auf jeden Fall vor oder zu Beginn der Zusammenarbeit von deinem Personal Trainer ausführlich über seine Spezialgebiete informieren. Frage nach, wenn du eine Methode nicht kennst.



#6: Korrekte Ausführung der Übungen – Verletzungen vermeiden, Erfolge maximieren.

Ein Personal Trainer leitet an und korrigiert bei Bedarf. Dadurch wird die Effektivität gesteigert und gleichzeitig das Verletzungsrisiko minimiert.


Ein Personal Trainer stellt sicher, dass du jede Übung mit der richtigen Technik ausführst:


1. Individuelle Anpassung der Übungen: Der Personal Trainer passt die Übung deinen Fähigkeiten und Bedürfnissen an. So wird maximale Effektivität gewährleistet. 


2. Genaue Beobachtung: Während des Trainings beobachtet der Personal Trainer deine Bewegungen genau, um sicherzustellen, dass jede Übung präzise und korrekt ausgeführt wird.


3. Korrektur und Motivation: Bei Unstimmigkeiten in der Ausführung greift der Personal Trainer sofort ein. Die konstruktiven Korrekturen und hilfreichen Tipps helfen dir, das volle Potenzial jeder einzelnen Übung auszuschöpfen.


4. Vermeidung von Verletzungen: Die korrekte Ausführung jeder Übung minimiert das Verletzungsrisiko erheblich. Ein Personal Trainer sorgt dafür, dass du nicht nur effektiv, sondern auch sicher trainierst.


Die Investition in einen Personal Trainer hilft dir, deine Abnehmziele sicher zu erreichen und zu halten.



#7: Zeitmanagement – Effizienz inmitten des Alltagschaos.

Der hektische Alltag macht es oft schwer, Zeit zwischen Meetings, familiären Verpflichtungen und anderen To-Do's für regelmässiges Training zu finden.

Der Personal Trainer hilft dir durch ein effektives Zeitmanagement die Fitnessziele auch in den hektischsten Tagen zu integrieren, indem er die Trainingseinheiten an deine zeitlichen Möglichkeiten anpasst. So ist er oder sie nicht nur Fitnessbegleiter:in, sondern auch der Schlüssel im effektiven Zeitmanagement. 


  1. Flexible Trainingszeiten: Die Flexibilität des Personal Trainers ermöglicht es, die Trainingseinheiten an deine zeitlichen Möglichkeiten anzupassen, sei es frühmorgens, in der Mittagspause oder abends.

  2. Effiziente Trainingseinheiten: Das Training ist so gestaltet, dass es auch in kurzer Zeit intensiv und effektiv ist. Ohne Zeitverlust kannst du maximale Ergebnisse erzielen.

  3. Langfristige Zeitplanung: Der Personal Trainer entwickelt nicht nur kurzfristige Trainingspläne, sondern integriert auch langfristige Ziele in einen realistischen Zeitrahmen.


Du willst deine Menopause ohne Gewichtszunahme meistern? Erfahre hier mehr zum Thema.



Was du mitbringen musst.

Damit die Zusammenarbeit mit einem Personal Trainer erfolgreich ist, ist es wichtig, einige Dinge mitzubringen.


Klare Zielvorstellung.

Überlege dir, was du erreichen willst. Willst du abnehmen, Muskeln aufbauen oder deine allgemeine Fitness verbessern? Deine Ziele dienen dem Personal Trainer als Leitfaden, um ein Trainingsprogramm und einen Ernährungsplan zu erstellen, die zu dir und deinem Alltag passen.


Im Verlauf des Trainings können sich deine Ziele durchaus ändern. Der Personal Trainer passt die Planung dementsprechend an.


Gesundheitsinformationen und Einschränkungen.

Es ist wichtig, dass du deinen Personal Trainer über gesundheitliche Einschränkungen oder Verletzungen informierst. So kann er oder sie das Training besser an deine körperliche Verfassung anpassen.


Offenheit für Kommunikation.

Die Bereitschaft, offen mit deinem Personal Trainer zu kommunizieren, ist entscheidend für den Erfolg eurer Zusammenarbeit. Wenn du ehrlich über deine Erfahrungen, Fortschritte, Herausforderungen und Ängste sprichst, kann der Personal Trainer besser auf dich eingehen und alles bei der Zielsetzung und Planung berücksichtigen. 


Je mehr dein:e Trainer über deine Bedürfnisse und Vorlieben weiss, desto besser kann er oder sie das Training anpassen. Eine offene Kommunikation erhöht zudem die Motivation auf beiden Seiten.


Beantworte den Online-Test und finde heraus, ob ein Personal Trainer sinnvoll für dich ist:


Wie du den passenden Personal Trainer findest.

Die Auswahl des richtigen Personal Trainers ist entscheidend für den Erfolg zu einem gesunden und fitten Lebensstil.


In meinem umfassenden Artikel Personal Trainer für Frauen finden – Schritt für Schritt gebe ich dir nicht nur wertvolle Tipps, sondern verlinke auch zu weiteren Ressourcen, die deine Suche erleichtern.


Finde dein:e perfekte Trainer:in für deine individuellen Bedürfnisse und starte noch heute deine Reise zu einem gesünderen Ich.


Du willst mehr erfahren oder bist unsicher, ob ein Personal Training das richtige für dich ist? Kontaktiere mich noch heute und buche unverbindlich ein gratis Probetraining.


Wichtig ist, dass du auch nach deiner Zielerreichung dran bleibst. Eine Balance aus individuellem Training und betreuten Sessions (ideal dafür: Mrs. Sporty) kann dir langfristig helfen, fit, gesund und motiviert zu bleiben. Je nach Bedarf, kannst du natürlich noch immer Einheiten des Personal Trainings beimischen!


4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Komentarze


bottom of page